Kubon & Sagner Media Titelansicht

Zurück - backZur Trefferliste

Titel:

Slavistische Linguistik 2012.

Untertitel:
Und weitere linguistische Beiträge.
Autor:
Jahr:
2015
Ort:
München Berlin Wien
Verlag:
Land:
Deutschland
Seiten:
Br., 282 S. mit farb. Abb.
ISBN:
978-3-86688-532-5
Reihe:
Medienart:
Buch
Annotation:
Der Band bringt einige Beiträge des 38. Konstanzer Slavistischen Arbeitstreffens in Tainach/Tinje (Sept. 2012): W. Breu, Zahlen im totalen Sprachkontakt: Das komplexe System der Numeralia im Moliseslavischen; S. Del Gaudio, Ukrainisch-weißrussische Übergangsdialekte im nordwestlichen Gebiet der Region Černihiv; H.R. Mehlig, Nicht-zählbare Kollektiva im verbalen Bereich zu konativen Prädikationen des Typs My pootkryvali, pootkryvali butylku, no tak i ne otkryli; I. Mendoza, Verhinderte Grammatikalisierung? Zur Diachronie von Resultativkonstruktionen mit mieć "haben" im Polnischen; D. Weiss, Parlamentsdebatten in der russischen Gosduma: Originalton vs. Transkript. Die weiteren durchwegs linguistischen Beiträge sind: S. Kempgen, Die kirchenslawischen Inschriften im St.Veitsdom auf der Prager Burg; J. Raecke, Wortbildung als Maskenbildnerin für Texte; D. Romic, Stereotype und nicht-stereotype sekundäre Bedeutungen von Nationen, Ländern und Ethnien im Bosnischen, Kroatischen, Serbischen; D. Scheller-Boltz, Konfixkomposita im Polnischen aus pragmatischer und soziolinguistischer Sicht. Dazu kommen zwei Rezensionen: M: Lewandowski, The language of football: an English-Polish contrastive study (W. Stadler); D: Burkhart, Hautgedächtnis (E. Binder).
Regionaler Bezug:
Russland; Ukraine; Lettland
Sachlicher Bezug:
Literaturwissenschaft; Sprachwissenschaft; Linguistik; Philologie; Slavische Sprachwissenschaft
Sprache:
Deutsch, Englisch
Gewicht:
450 g.
Preis:
32,00 Euro
Bestellnummer:
7072
Sofort ab Lager lieferbar

Reuther, Tilmann (Hrsg.): Slavistische Linguistik 2012.