KS URL: 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

1.1
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden in ihrer jeweils aktuellen Fassung Anwendung auf alle Geschäftsbeziehungen und Verträge, die zwischen der Kubon & Sagner Media GmbH und Kunden (im Folgenden „Kunde“ genannt) über die Internetseite der Kubon & Sagner Media GmbH (www.kubon-sagner.de) angebahnt werden und/oder zustande kommen. Die Kubon & Sagner Media GmbH wird im folgenden „K&S“ abgekürzt.

1.2
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende, von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, K&S hat anderen Geschäftsbedingungen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.3
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind direkt auf der Internetseite www.kubon-sagner.de einzusehen und können heruntergeladen, gespeichert und ausgedruckt werden.

 

§ 2 Anmeldung

2.1
Setzt eine Warenbestellung eine vorherige Anmeldung des Kunden bei K&S voraus, so ist eine Mehrfachanmeldung unter verschiedenen Namen oder Adressen unzulässig. Mit erfolgreicher Absolvierung des Anmeldeverfahrens wird der Kunde von K&S zum Bestellsystem zugelassen.

2.2
Die Zulassung kann von K&S jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

 

§ 3 Zustandekommen des Vertrages

3.1
Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von K&S, auf über das Internet abrufbaren Rechnern, stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff BGB dar. Die Darstellung ist freibleibend und unverbindlich.

3.2
Indem der Kunde per Internet (durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken"), E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an K&S absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit K&S ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung), in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei K&S eingegangen ist.

3.3
Der Vertrag mit K&S kommt zustande, wenn K&S dieses Angebot annimmt, indem K&S das bestellte Produkt an den Kunden versendet bzw. die Bestellung mit einer E-Mail (Bestellbestätigung) bestätigt. Über Produkte aus ein- und derselben Bestellung, die nicht in der Bestellbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Bei der Zahlungsart „Vorkasse“ (siehe § 6 Abs. 4) kommt der Kaufvertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und Versand der Vorkasseaufforderung durch K&S zustande. Kann K&S das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

 

§ 4 Preise

4.1
Bei Verlagserzeugnissen, die der gesetzlich verankerten Preisbindung unterliegen, d.h. der Verkaufspreis wird nicht durch K&S, sondern vom Verlag festgesetzt, sind Preisänderungen durch die Verlage für den Kunden verbindlich. Über diese wird der Kunde vor Annahme der Bestellung durch K&S ausdrücklich informiert.

4.2
Die Preise enthalten die jeweilige, gesetzliche Umsatzsteuer.

 

§ 5 Lieferung und Lieferkosten

5.1
K&S ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen berechtigt, sofern sie dem Kunden zumutbar sind. K&S berechnet nur die jeweils tatsächlich anfallenden Versand- und Verpackungskosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.

5.2
Die vom Kunden zu zahlenden Versandkosten werden nach dem Gewicht der Bücher aus dem Warenkorb automatisch ermittelt (bei Zeitschriften nach den Verlagsangaben). Storniert K&S eine Auftragsposition aus anderen Gründen als auf Kundenwunsch, z.B. weil ein Artikel nicht mehr lieferbar ist, erfolgt keine Neuberechnung der Versandkosten.

5.3
Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich.

5.4
Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach § 11 der AGB Gebrauch, so hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.

 

§ 6 Fälligkeit, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

6.1
K&S akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Soweit K&S eine gültige E-Mail-Adresse des Kunden vorliegt, erfolgt der Versand der Rechnung per Email oder per Post. Erfolgt im Lastschriftverfahren keine Gutschrift, wird der fällige Betrag zuzüglich Bearbeitungskosten (pauschal 10,00 EUR) und Bankspesen (pauschal 10,00 EUR) in Rechnung gestellt.

6.2
Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, ist K&S berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu erheben. Das Recht von K&S, einen höheren Schaden und höhere Zinsen geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

6.3
Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden vorbehaltlich Ziffer 6.4 mit Rechnungsstellung fällig. Bei Zahlung per Bankeinzug und Kreditkarte erfolgt die Belastung am Tag der Rechnungsstellung.

6.4
K&S behält sich vor, insbesondere bei Erstbestellern und in den Fällen, in denen sich zum Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Gleiches gilt, wenn der Warenwert aller Aufträge, die Summe noch offener Rechnungen oder bereits auf den Versandweg gebrachte Aufträge zum Zeitpunkt einer neuen Bestellung einen Betrag in Höhe von 200,00 EUR überschreitet. Eine Aufforderung, Vorkasse zu leisten, erhält darüber hinaus jeder Kunde, dessen Gutschriften 30 Prozent seines bisherigen Gesamtrechnungsvolumens erreichen bzw. überschreiten. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet.

6.5
Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von K&S anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

6.6
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von K&S (Eigentumsvorbehalt gemäß § 449 BGB). Sollte der Kunde die Ware vor der vollständigen Bezahlung weiterveräußert haben, so gelten seine Ansprüche gegen den dritten Erwerber als an K&S abgetreten.

 

§ 7 Gewährleistung und Garantie

7.1
K&S wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware.

7.2
Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.

7.3
Eine Garantie für die Beschaffenheit oder sonstige Eigenschaften der Ware (§§ 443, 447 BGB) übernimmt K&S ausdrücklich nicht.

 

§ 8 Haftung

K&S schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, es nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht, Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt bleiben. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

§ 9 Datenschutz

Der Kunde ermächtigt K&S, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

§10 Zeitschriften

Die in unseren Preislisten angegebenen Preise gelten für das betreffende Kalenderjahr (1.Januar bis 31. Dezember), vorbehaltlich evtl. Preisänderungen durch den ausländischen Lieferanten. Jede evtl. Änderung, Preiserhöhung oder Preisermäßigung, gibt K&S unverzüglich an den Kunden weiter. Bibliotheken, Buchhandlungen und Zeitschriftenagenturen erhalten entsprechenden Rabatt.

Bei etwaigem Verlust der Lieferung übernimmt K&S keine Haftung für den Verlust der Lieferung, soweit dieser Verlust nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von K&S beruht. Es können keine Gutschriften ausgestellt werden, wenn eine Nummer ohne Verschulden von K&S auf dem Postweg verloren gehen sollte und entsprechende Ersatzexemplare auf dem Markt nicht mehr zur Verfügung stehen.

Der Kunde soll fehlende Hefte sofort nach Eingang der darauffolgenden Nummer, jedoch nicht später als 3 Monate nach Erscheinen reklamieren, damit K&S die Reklamation sofort bearbeiten kann.

Jedes von K&S geführte Abonnement hat eine eigene Abo-Nummer. Die Abonummer ist sechsstellig und beginnt immer mit einer „3“. Sie steht auf der Rechnung links neben dem Titel in der 2. Zeile. Sie bleibt von Jahr zu Jahr unverändert. Der Kunde sollte diese Abo-Nummer immer, insbesondere bei Reklamationen, angeben, damit eine zügige Bearbeitung aller Vorgänge ermöglicht wird.

Die Abonnements für das Folgejahr werden jeweils im Oktober erneuert. Die Vorausrechnungen dafür erhält der Kunde rechtzeitig vorher, um einen reibungslosen Weiterbezug zu gewährleisten.

Abbestellungen für Fortsetzungen sind nur zum Ende eines Kalenderjahres möglich. Sie müssen bis spätestens zum 1. Oktober bei K&S in schriftlicher Form eingehen. Das Nichtbegleichen einer Rechnung führt nicht zu einer Abbestellung!

 

§ 11 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

- Widerrufsbelehrung -

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Der Widerruf ist zu richten an:

Kubon & Sagner Media GmbH, Hainstr. 11, 04109 Leipzig

E-Mail: postmaster@kubon-sagner.de

Fax: +49 (089) 54218-218

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück. Klicken Sie hier, um das Widerrufsformular herunterzuladen.

 

§ 12 E-Books

12.1
Die Annahme des Kaufvertrags über E-Books und deren Lieferung erfolgt durch die Sendung einer E-Mail mit einem Link zum Herunterladen des E-Books an die vom Kunden angegebene und bei K&S registrierte E-Mail-Adresse.

12.2
Die Annahme des Kaufvertrages über ein E-Book im EPUB-Format erfolgt mit Bereitstellung des Download-Links auf der Homepage im geschützten Kundenbereich. Sobald der Link zum Herunterladen durch den Kunden aktiviert wird, geht die Gefahr auf ihn über.

12.3
K&S verschafft dem Kunden an E-Books und Hörbuch-Downloads (im Folgenden: „Downloads“) kein Eigentum. Der Kunde erwirbt das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Dem Kunden wird gestattet, Downloads im MP3-Format 3-mal herunter zu laden und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch insgesamt 3-mal zu kopieren. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, Downloads in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen.

12.4
Eine Weiterübertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen. Die Downloads werden während des Downloadvorgangs mehrmals mit unhörbaren und nicht löschbaren digitalen Wasserzeichen individuell markiert, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Kunden im Fall einer missbräuchlichen Nutzung möglich ist.

 

§ 13 Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

§ 14 Anschriften

14.1
Anbieter und Vertragspartner der Angebote dieser Web-Seite:

 

Kubon & Sagner Media GmbH

Hainstr. 11

04109 Leipzig

Telefon: +49 (089) 54218-0

Telefax: +49 (089) 54218-218

eMail: postmaster@kubon-sagner.de

Geschäftsführer: Stefan Baumgarth

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 811194845

Amtsgericht: Kubon & Sagner Media GmbH, Leipzig HRB 32735

 

14.2
Die Rücksendeadresse ist dem Lieferschein/der Rechnung zu entnehmen.

 

§ 15 Schlussbestimmungen

15.1
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und K&S gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG). Ist der Kunde Verbraucher, kann auch das Recht am Wohnsitz des Kunden anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

15.2
Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung. K&S ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.